Literatur

Folgende Literaturliste soll dazu ermuntern, tiefer in die Welt des Yoga einzudringen.

B.K.S. Iyengar
Licht auf Yoga. Das grundlegende Lehrbuch des Hatha-Yoga, Frankfurt 2006

Licht auf Pranayama.
Das grundlegende Lehrbuch der Atemschule des Yoga, Frankfurt 1981

Der Baum des Yoga.
Ein praktischer und spiritueller Begleiter auf dem Weg, die Kunst des Yoga zu erlernen, Bern 1991

Der Urquell des Yoga.
Die Yoga-Sutras des Patanjali – erschlossen für den Menschen von heute, Bern 1995

mehr lesen ...

Yoga. Der Weg zu Gesundheit und Harmonie, London 2002

Licht fürs Leben. Die Yogavision eines großen Meisters, Frankfurt 2005

Geeta S. Iyengar, Yoga für die Frau, Bern 1993

Geeta S. Iyengar, Rita Keller, Kerstin Khattab, Iyengar Yoga for Motherhood, ORT 2010

Mircea Eliade, Yoga, Unsterblichkeit und Freiheit, Zürich 1977

Heinrich Zimmer, Yoga und Buddhismus. Indische Sphären, Frankfurt 1973

Georg Feuerstein, die Yogatradition. Geschichte, Literatur, Philosophie und Praxis,
Wiggensbach 2008

Gert von Natzmer, Auf der Suche nach dem Sinn. Religionen und Weltanschauungen, Frankfurt 1985

Bettina Bäumer, Befreiung zum Sein. Auswahl aus den Upanishaden, Zürich/Köln 1986

Paul Deussen, Sechzig Upanishad's des Veda, Darmstadt 1963

Helmuth von Glasenapp (Hrsg.), Bagavadhgita. Das Lied der Gottheit, Stuttgart 2008

Georgie Grütter, Yoga Philosophie, 2014
Dieses Buch richtet sich an alle, die die spirituelle Kraft und facettenreiche, zeitlose Weisheit des indischen Denkens, des yogischen Wissens besser verstehen möchten.
Bei der Bearbeitung der Seiten zur Yogaphilosophie wurden einige Anregungen und Zitate diesem Buch entnommen.